Datenschutzerklärung - Informationen nach Art. 13 DS-GVO 

Dem Organisationsteam der Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken ist der Schutz Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. Wir legen deshalb auch bei unserem Webauftritt Wert auf eine datensparsame, bürgerfreundliche Datenverarbeitung. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang und Schutz Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite.

I. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken (https://www.mathematik-meisterschaft-mittelfranken.de) und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

II. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist:

Organisationsteam der Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken

vertreten durch: Wolfram Kriegelstein, Leitender Regierungsschuldirektor, Sachgebietsleiter 40.1

Telefon: 0981 53-1291

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

III. Datenschutzbeauftragte

Datenschutzbeauftragte des Sachgebiets 40.1 der Regierung von Mittelfranken:

Gunnar Scharrer, L

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: 0981 53-1383

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IV. Website-Hosting

Das Website-Hosting dieses Webauftritts erfolgt durch den nachfolgenden externen Anbieter:

ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich

Inhaber: René Münnich

Hauptstraße 68

D-02742 Friedersdorf

V. Unser Umgang mit Ihren Daten

1) Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2) Weitergabe und Übermittlung personenbezogener Daten

Soweit keine anderen Angaben gemacht werden, erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Stellen außerhalb der erhebenden Organisationseinheit, wie z.B. andere Organisationseinheiten mit anderen Aufgaben innerhalb der Regierung von Mittelfranken, Auftragsverarbeitung i.S.d. Art. 4 Nr. 8 bzw. des Art. 28 DSGVO, Dritte außerhalb der Regierung von Mittelfranken i.S.d. Art. 4 Nr. 10 DSGVO.

Soweit keine anderen Angaben gemacht werden, erfolgt auch keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes oder an eine internationale Organisation i.S.d. Art. 4 Nr. 26 DSGVO.

3) Speicherdauer und Speicherfristen

Soweit sie dem maßgeblichen Vordruck keine anderen Angaben entnehmen können, werden Ihre Daten bei der Regierung von Mittelfranken so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist und nach Wegfall dieser Verpflichtungen gelöscht. Gleiches trifft für die im Rahmen der Zahlungsabwicklung erhobenen personenbezogenen Daten zu.

4) Protokollierung von Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitige gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, sodass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

5) Cookies

Wir setzen auf unserer Seite technisch notwendige Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Ihr Endgerät während des Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Sie beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich.

Die Webseite setzt dabei folgende Cookies ein:

  • Beim Zugriff auf dieses Internetangebot wird von uns ein Session-Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert, das für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig ist.
  • Durch das Bestätigung des Cookie-Hinweises wird ein weiteres Cookie gespeichert, das für die Dauer von einem Jahr gültig ist.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

6) Auswertung des Nutzerverhaltens

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme) werden von uns nicht eingesetzt.

7) Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der veröffentlichenden Behörde können aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet werden. Für die Bereitstellung der Suchfunktion wird JavaScript benötigt. Sollten Sie JavaScript, in Ihrem Internetbrowser deaktiviert haben, so stehen Ihnen diese Funktionalitäten nicht oder nur in beschränktem Umfang zur Verfügung; eine Nutzung unserer Webseite ist dennoch möglich. Auch Java-Applets oder Active-X-Controls können Sie in Ihrem Browser deaktivieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies (Datenverarbeitung) ist Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG). Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine verantwortliche öffentliche Stelle ungeachtet sonstiger Bestimmungen zulässig, wenn sie zur Wahrnehmung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist.

8) Elektronische Post

Informationen, die Sie unverschlüsselt per elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen oft nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung („Spam-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postweg an uns zu senden.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können und ob Sie – falls dies nicht möglich ist – mit einer unverschlüsselten Antwort per E-Mail auf Ihr Schreiben einverstanden sind. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir Sie, uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdigen Nachrichten Ihre Postanschrift zu nennen.

9) Erhebung weiterer Daten

In unserem Angebot besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt.

VI. Information zur technischen Realisierung des Webseite

Unser Webauftritt wurde mit dem Content Managemet System "Joomla" erstellt.

VII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 8. April 2020.

 

Drei Mathe-Meister ermittelt

Viertklässler knobelten bei den 15. Mathematik-Meisterschaften Mittelfranken

 

Nürnberg – Familie Müller hat vier Kinder, die jeweils zwei Jahre auseinander sind. Vater Müller ist doppelt so alt wie all seine Kinder zusammen. Er ist zwanzigmal so alt wie sein jüngstes Kind. Mutter Müller ist fünfzehnmal so alt wie ihr jüngstes Kind. Wie alt sind die Müllers?

Über solch kniffligen Aufgaben brüteten 24 Viertklässler beim Bezirksfinale der Mathematik-Meisterschaft, das am 13. Dezember 2018 an der Georg-Ledebour-Schule in Nürnberg stattfand.

Die 20 Jungen und 4 Mädchen aus ganz Mittelfranken traten zur dritten Runde des Wettbewerbs an. Sie alle hatten sich an ihrer Schule und im Landkreis-Entscheid durchgesetzt und damit bereits ihr Knobeltalent unter Beweis gestellt.

In der Endrunde sollte nun der mittelfränkische Mathe-Meister ermittelt werden. Bevor es ans Rechnen und Tüfteln ging, konnten sich die Kinder und natürlich auch ihre Eltern, Großeltern und Geschwister an einem leckeren Buffet stärken. Die Finalisten hatten bereits einen Schultag hinter sich und waren verständlicherweise aufgeregt, so zum Beispiel Jo-Maxim aus Gunzenhausen, der gerne Streichholzrätsel löst und später einmal Schreiner werden möchte.

Rektor Andreas Hofmann, begrüßte alle Gäste an der Georg-Ledebour-Schule und wünschte den Mathegenies „Toi, toi, toi“. Wolfram Kriegelstein, leitender Regierungsschuldirektor, erklärte, warum er die Meisterschaft vor 17 Jahren erfand und seitdem organisiert. Wie im sportlichen oder musischen Bereich müsse es auch in Mathematik einen Wettbewerb für besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler geben. Er gratulierte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu deren Einzug in das diesjährige Bezirksfinale. Schließlich seien sie die „Besten“ aus circa 5000 Viertklässlern, die jährlich an der ersten Runde des Wettbewerbs teilnähmen. Nachdem er verraten hatte, dass es für die drei Erstplatzierten Tablets zu gewinnen gäbe, stiegen Nervosität und Motivation der Kinder noch weiter.

Dann ging es endlich los. Die Bearbeitungszeit für elf knifflige Aufgaben betrug 60 Minuten. Nicht nur Rechenkünste, sondern auch logisches Denken und Kombinationsgabe sowie räumliches Vorstellungsvermögen waren gefragt. Damit waren die Nachwuchs-Mathematiker in ihrem Element. Einige unter ihnen, wie zum Beispiel Julius aus Dinkelsbühl, benötigten nur etwa die Hälfte der Zeit. Er sei sich sicher und habe für alle Lösungen eine logische Erklärung, so der clevere Viertklässler, der sich gleich nach der Arbeit einem Buch widmete.

Während die Kinder an den Aufgaben knobelten, gab es für die Eltern die Möglichkeit, an einem Vortrag von Alfred Faulhaber teilzunehmen. Der pensionierte Gymnasiallehrer informierte über den Känguru-Wettbewerb und die von ihm initiierte Fürther Mathematik-Olympiade. Anhand entsprechender Aufgabenformen veranschaulichte er verschiedene Herangehensweisen und heuristische Lösungsverfahren.

Auch Johannes-Jürgen Saal, der den Bereich Schulen an der Regierung von Mittelfranken leitet, nahm sich die Zeit, um zur Mathematik-Meisterschaft zu kommen. In seinem Grußwort würdigte er die bereits 15-jährige sehr gute Kooperation mit der Hermann-Gutmann-Stiftung. Dieser dankte er für die Finanzierung und nachhaltige Unterstützung des Wettbewerbs. Seinen Dank drückte er ferner dem Organisationsteam aus, allen voran dem Sachgebietsleiter für Grund- und Mittelschulen, Herrn Wolfram Kriegelstein, sowie den zuständigen Lehrkräften aus den Schulamtsbezirken. Durch ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit bei der Planung und Durchführung habe sich die Mathematik-Meisterschaft Mittelfranken zu einem traditionsreichen Wettbewerb entwickelt, der auch in den anderen fränkischen Regierungsbezirken durchgeführt werde. Darüber hinaus betonte Herr Saal die hohe Bedeutung mathematischer Kenntnisse für den beruflichen Erfolg und im Alltagsleben eines jeden Einzelnen. In diesem Sinn dankte er auch den Eltern für die Förderung ihres Nachwuchses und sprach den Kindern Lob und Anerkennung für deren Leistung aus.

Nach der einstündigen Arbeitszeit wurden die Aufgabenblätter eingesammelt und vom Organisationsteam in Windeseile korrigiert. Bald stellte sich heraus, dass sieben Kinder punktgleich abgeschnitten hatten. Somit wurde ein „Stechen“ zwischen ihnen erforderlich.

Eine weitere Knobelaufgabe wurde gestellt, die möglichst schnell zu lösen war. Dabei gingen schließlich Konstantin Reiß aus der Grete-Schickedanz-Grundschule Hersbruck, Moritz Ortner aus der Grundschule Weißenburg und Sebastian Vollmer aus der Grundschule Baiersdorf als Sieger hervor und durften sich jeweils über ein Tablet freuen.

Bei der Preisverleihung wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Herrn Saal und Herrn Kriegelstein beglückwünscht und erhielten ein rotes Sweatshirt mit dem Aufdruck „MMM 2018“ sowie eine Urkunde überreicht.

Übrigens lautet die Lösung der Aufgabe vom Anfang: Vater Müller ist 40, Mutter Müller 30, die Kinder 2,4,6 und 8 Jahre alt. Doch das bekamen die Erwachsenen erst nach langem Überlegen und Ausprobieren heraus…

Impressum

Herausgeber

Wolfram Kriegelstein

Hühnerbühlstraße 2

91126 Schwabach

Telefon: 0911 6320659

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internetadresse: https://www.mathematik-meisterschaft-mittelfranken.de

Vertretungsberechtigter und verantwortlich für den Inhalt

Wolfram Kriegelstein, Leitender Regierungsschuldirektor, Sachgebietsleiter 40.1

Regierung von Mittelfranken

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: 0981 53-1291

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Webmaster

Wolfram Kriegelstein

Regierung von Mittelfranken

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: 0981 53-1291                                                                                                                                                                                                                    

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzungsbedingungen und Hinweise zum Urheberrecht

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte. 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Wir haben alle bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Copyright © 2017 Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken